THORSTEN ROBERT HARMS

Thorsten Harms 1978 geboren in Köln, absolviert 2003 die Fachakademie für Fotodesign München und arbeitet als freier Fotograf. Das damals neue Magazin Neon ist einer seiner ersten Kunden. 2004 beginnt er das Studium der Kamera an der HFF München.

Während des Studiums entstehen dort ca. 25 Kurz- und mittellange Filme. Auch mit Studenten der ZHDK und der New York Filmschool. 2008 wird der Werbefilm Moleskine - Dein Raum, von Arbia Said zum First Step Award nominiert. Kurz danach entsteht 2009 mit Megawoosh sein erster bezahlter Werbefilm, der mit großem Erfolg um die Welt geht. Die Studienprojekte Softskills, Bumpy Night und Dreimal draußen sind wichtige Filme für seine weitere Entwicklung.

Seit 2012 dreht Thorsten Harms als 2nd Unit/B Kameramann für große Kinoproduktionen wie Fack ju Göhte, Wilde Kerle, V8 und Fixi. Die Maßnahme ist sein erster Langfilm als DOP. Dieser hatte Premiere auf dem Münchner Filmfest 2015.

Folgende Projekte haben bislang Auszeichnungen erlangt:

Die Massnahme: Studio Hamburg 2016 - Bestes Drehbuch & Starter Preis 2016 München

Dreimaldraussen: Gewinner des 13. Landshuter Kurzfilmfestivals als mittellanger Film.

Materie: Deutscher Dialogmarketingpreis in Bronze 2012.

Oma rennt: Gewinner des Publikumspreises auf dem KKO Festival Altkirch, auf dem Gold Remi Award of WorldFest Houston - nominiert für den besten Film, sowie auf dem Margherita International Short Movie Festival und auf dem Jan Machulski Polish Independent Film Award, nominiert für den Peer Raben Award für die beste Film Musik.

Megawoosh: Spotlight 2010 Silver, Web/Viral Werbung, Student, Special Mention für besten Humor, Banf-Mountainfilmfestival, Gold beim ddp-award 2010 in Hamburg, Bronze beim ADC 2010 in Frankfurt.

Moleskine, Dein Raum: Spotlight 2009 Silver, Kino/TV Werbung, Student, Nominierung First Step Award 2009, Intermedia Globe Silver 2010, Ausgezeichnet beim ADC 2010.

Soft Skills: Gewinner des 11. Landshuter Kurzfilmfestivals, Internationales Studentenfilmfestival München, Preis für die beste deutsche Produktion.

Filmographie Auswahl:

2015 Fack ju Göhte 2. Regie: Bora Dagtekin (Spielfilm 111 Min.) - 2nd Unit

2015 Wilde Kerle 6. Regie: Joachim Masannek (Spielfilm 90 Min.) - B Cam und 2nd Unit

2015 Fixi. Regie: Mike Marzuk (Spielfilm 90 Min.) - B Cam und 2nd

2015 Triumph Asien - Magic Spacer (Werbefilm, 15 Sec.)

2015 199 Kleine Helden. Regie: Siegrid Klausmann (Dokumentarfilm 90 Min.)

2014 Die Maßnahme. Regie: Alexander Costea (Spielfilm 90 Min.)

2014 Laut. Regie: Benjamin Leichtenstern (Kurzfilm 11 Min.)

2014 Triumph Asien - Magic Moment (Werbefilm 15 Sek.)

2014 Sanagate AG Krankenversicherung. Regie: Eric Andreae (Werbefilm 90 Sek.)

2014 Tocotronic - Komatös doch auf den Beinen. Regie: Tobias Knipf (Musikvideo 2 Min.)

2014 I Wood - Regie: Wolfgang Jaiser ( Dokumentarfilm 15 Min.)

2014 Schwarzach 23. Regie: Matthias Tiefenbacher (Spielfilm 90 Min.) - B Cam

2014 Doktorspiele. Regie: Marco Petry (Spielfilm 97 Min.) - 2nd Unit Kamera

2014 DAV - Deutscher Alpenverein (Imagefilm 15 Min.)

2014 Triumph Asien - Forever Young (Werbefilm 15 Sek.)

2014 Novartis Hautwende. Regie: Wolfgang Jaiser (Werbefilm 15 Sek.)

2013 Romance Award - Blaue Blume. Regie: Benjamin Leichtenstern (Werbefilm 95 Sek.)

2013 Sanagate AG Krankenversicherung. Regie: Eric Andreae (Werbefilm 90 Sek.)

2013 Pioniere des freien Falls. Regie: Christoph Gottwald (Dokumnetarreihe 4x50 Min.)

2013 Django 3000 - Wuide Weite Welt. Regie: Benjamin Leichtenstern (Musikvideo 4 Min.)

2013 Die Rache der Nitros. Regie: Joachim Masannek - 2nd Unit Kamera (Spielfilm 92 Min.)

2013 Placebo - A Million little Pieces. Regie: Wolfgang Jaiser (Musikvideo 5 Min.)

2013 Morgengrauen. Regie: Benjamin Leichtenstern (Kurzfilm 8 Min.)

2013 Fack ju Göhte. Regie: Bora Dagtekin (Spielfilm 119 Min.)

2013 Triumph Asien - Shape Sensation (Werbefilm 15 Sek.)

2013 Opel - Test Drive of your Life (Werbefilm 84 Sek.)

2012 Bumpy Night. Regie: Julie Kreuzer (Kurzfilm 33 Min.)

2012 Triumph Asien - Body Make up (Werbefilm 15 Sek.)

2012 Knorr Bremse - Growing with Values. Regie: Franziska von Malsen (Werbefilm 6 Min.)

2012 Dynafit. Regie: Max Nüchtern (Werbefilm 60 Sek.)

2012 V8 - Du willst der Beste sein. Regie: Joachim Masannek - 2nd Unit (Spielfilm 95 Min.)

2011 Einhell - Mehr Power als du denkst (Werbefilm 15 Sek.)

2011 Knorr Bremse - Arjeplog. Regie: Franziska von Malsen (Imagefilm 8 Min.)

2011 Wacker - Semicosil UV. Regie: Miriam Märk (Imagefilm 4 Min.)

2010 Dreimal draußen. Regie: Alexander Costea, Miriam Märk (Kurzfilm 58 Min.)

2010 Zimtstern und Halbmond. Regie: Matthias Steurer (Spielfilm 90 Min.) - 2nd Unit

2010 Davon willst du nichts wissen. Regie: Tim Trachte (Spielfilm 90 Min.) - 2nd Unit

2009 Oma rennt. Regie: Nikolaus von Uthman (Kurzfilm 4 Min.)

2009 Megawoosh. Regie: Minh Duong (Werbefilm 45 Sek.)

2008 Moleskine - Dein Raum. Regie: Arbia Said (Werbefilm 52 Sek.)

2008 Kenan. Regie: Eric Andreae (Kurzfilm 27 Min.)

2008 Softskills. Regie: Max Fay (Kurzfilm 20 Min.)

2007 Treffen in Natürlicher Gemeinschaft. Regie: Miram Märk ( Dokumentarfilm 90 Min.)